Gipfelkurs - Betriebliche Gesundheitsförderung & Personal Training.

Dieses vor allem in Nordafrika und Israel beliebte Gericht ist schnell und einfach zubereitet.
Es liefert neben Eiweiß eine Reihe an wirkungsvollen, teils antioxidativen Inhaltsstoffen, wie z.B. Vitamin C, Kalium, Calcium, Magnesium, Zink, Flavonoiden, Carotinen sowie Lycopin.

Zutaten für 2 Personen

  • 750g Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL Kumin
  • 4 Eier
  • glatte Petersilie, Koriander
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise (Kokos)zucker
  • Salz, Pfeffer, Chili

Zubereitung

• Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
• In einer Pfanne Kokosöl erhitzen und beides zusammen mit dem Kumin anschwitzen.

zwiebeln-anschwitzen

• Tomaten und Paprika würfeln und ebenfalls in die Pfanne geben. Ca. 15min köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Mit Zucker, Salz, Pfeffer und Chili würzen.

tomaten-anbraten

• Die Eier auf die Tomatenmasse aufschlagen, das Eiweiß etwas auflockern und etwa 5min stocken lassen.

eier-aufschlagen

• Petersilie und Koriander hacken und zusammen mit dem Öl über das Shakshuka geben.

shakshuka

Tipp

Wer ganz wenig Zeit zum Kochen hat, kann statt frischen Tomaten auch stückige Tomaten aus der Dose verwenden. Diese gibt es zum Teil auch schon aromatisiert mit Zwiebeln und Chili.

Schon gewusst?

Tomaten enthalten Lycopin, ein Carotinoid, das freie Radikale neutralisiert.
Es schützt unsere Haut vor Zellveränderung durch UV-Strahlen und kann einige Krebsarten hemmen. Optimal wirkt Lycopin, wenn es erwärmt und in Verbindung mit Öl aufgenommen wird.

In Israel gilt Shakshuka als Nationalgericht. Es wird sogar zum Frühstück serviert.

Shakshuka kann nach Belieben variiert werden. Möglich ist z.B. die Zugabe von scharfer Wurst, Oliven oder auch Feta.

Guten Appetit!

zurück zum Blog

GIPFELKURS aktuell

Ab August starten unsere exklusiven HYROX Classes und Workshop zum Schnuppern und zur Vorbereitung auf deinen HYROX bei uns an der Rennbahnstraße!

HYROX Classes anschauen