Gipfelkurs - Betriebliche Gesundheitsförderung & Personal Training.
Workshops

Workshop Bahnradfahren

weiterlesen

Einmal auf den legendären Holzbohlen des Radsports Geschichtsluft schnuppern. Dort seine Runden drehen, wo auch Triathlon-Profis wie Sebastian Kienle oder Laura Philipp ihre Runden drehen. Eine Mischung aus Nostalgie und Nervenkitzel. Insgesamt 250 Meter aus Holz, drei farbige Linien und 2 steile Kurven. In unserem Workshop traut sich jeder.

Runden drehen statt Rolle fahren

Unser Angebot für alle Rennradbegeisterten auf der Radbahn in Kaarst-Büttgen. In der Zeit haben wir die Bahn ganz für uns allein. Ihr könnt Euch unter unserer professionellen Anleitung von der Côte d´Azur bis oben hinauf in die Steilkurve wagen. Bahnräder können ebenfalls ausgeliehen werden und sind im Angebotspreis inbegriffen. Die Nutzung von Straßenrädern auf der Bahn ist hierbei strikt untersagt.

  • Jede/r kann teilnehmen!
  • Voraussetzung zur Teilnahme ist lediglich, dass du schon regelmäßig mit einem Mountainbike oder Rennrad unterwegs bist
  • maximale Teilnehmerzahl 12
  • Wer von Euch Klickpedale hat, sollte diese mitbringen.
  • Preis 79 Euro inkl. Leihrad

Termine 2022

  • Samstag, 14. Mai 2022
  • Samstag, 15. Oktober 2022
  • Samstag, 19. November 2022

Termine 2023

  • Samstag, 14. Januar 2023
  • Samstag, 11. Februar 2023

Die Workshops finden jeweils von 13.00-15.00 Uhr statt. Damit wir pünktlich starten können treffen wir uns immer um 12.30 Uhr vor der Bahn.

Unser Video zum Workshop

Allgemeiner Hinweis
Die terminliche Umbuchung des Workshops ist grundsätzlich möglich. Bei der Umbuchung eines Kurses oder Workshops fällt - nach Ablauf des Widerrufsrechts - eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 20 Euro an. Diese Gebühr wird im Zuge der Umbuchungsbestätigung fällig.

Kundenmeinungen

  • Super organisierter Bahnrad-Workshop. GIPFELKURS bot mir eine tolle Plattform, um mal etwas zu probieren, was ich schon immer mal machen wollte und noch keine Möglichkeit dazu fand.

    Oliver Richter
  • Top, Sehr gerne, habe mich bereits entscheiden dies erneut zu machen und direkt auch weiter empfohlen.

    Christoph Schütz