Gipfelkurs - Betriebliche Gesundheitsförderung & Personal Training.
zurück zum Blog
weiterlesen

Dieser Snack ist reich an gesunden Fetten, Eiweißen, den Vitaminen A, B,
C und E, Ballaststoffen, Magnesium, Calcium, Kalium sowie Eisen.
Schnell zubereitet bietet er eine hervorragende Alternative zu industriell hergestellten Süßigkeiten.

Zutaten für 10 Stück

  • 4 frische Datteln
  • 1 EL + 1 EL Kokosraspeln
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 Handvoll Nüsse
  • 1/2 TL Zimt
    dattel-kokos-baellchen-zutaten

Zubereitung

• Die Datteln entkernen, klein schneiden und in eine Schüssel geben.

datteln-zerkleinern

• 1 Esslöffel Kokosraspeln, Mandelmus, Kakaopulver und Zimt dazugeben.
• Nüsse fein hacken und ebenfalls in die Schüssel füllen.

nuesse-hacken

• Alles zu einer homogenen Masse verkneten.

dattelteig

• Kleine Bällchen mit ca. 1,5cm Durchmesser formen.
• Bällchen in Kokosraspeln wälzen.
• Kühl gelagert halten sie mehrere Tage.

dattel-kokos-baellchen

Schon gewusst?

Datteln bezeichnet man auch als "Brot der Wüste". Ihnen wird nachgesagt, dass sie alle nötigen Inhaltsstoffe besitzen, um ohne Probleme zu überleben.

Von den Arabern werden Datteln schon lange genutzt, um nachhaltig gegen Einschlafprobleme anzukämpfen.

Durch ihren großen Anteil an Kohlenhydraten kann man Datteln in Süßspeisen als Alternative zu raffiniertem Industriezucker einsetzen. Sie sollten jedoch trotzdem maßvoll verzehrt werden.

Guten Appetit!

zurück zum Blog

GIPFELKURS aktuell

Ab August starten unsere exklusiven HYROX Classes und Workshop zum Schnuppern und zur Vorbereitung auf deinen HYROX bei uns an der Rennbahnstraße!

HYROX Classes anschauen