Gipfelkurs - Betriebliche Gesundheitsförderung & Personal Training.
zurück zum Blog
weiterlesen

Haferflocken sind ein wahres Power Food.
Nicht nur für Sportler ist dieses Getreide eine super Eiweiß-und Energiequelle sowie ein hervorragender Ballaststoff- und Mineralstofflieferant.
Wer weiß, wie man sie gezielt verarbeitet, kann ihren positiven Einfluss auf die Gesundheit noch steigern.

Zutaten für 2 kleine Gläser (Basicvariante)

  • 50g kernige Haferflocken
  • 100g Naturjoghurt
  • 1 TL Mandelmus
  • ½ TL Zimt
  • ¼ Apfel
  • 75ml Flüssigkeit (z.B. Mandeldrink, Haferdrink, Buttermilch, Milch)
  • 1 Handvoll Nüsse
  • Kokosflakes
  • Beeren nach Wahl
    overnight-oats-zutaten

    Zubereitung

    • Apfel in kleine Würfel schneiden. Nüsse hacken.

    apfel-wuerfeln
    nuesse-hacken

    • Bis auf die Beeren alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren.

    fluessigkeit-zugeben
    zutaten-verruehren

    • Hafermasse abwechselnd mit Beeren in Gläser schichten und diese luftdicht verschließen.

    zutaten-schichten
    glas-luftdicht-verschliessen

    • Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    overnight-oats

TIPP

• Diese Basisvariante lässt sich nach Belieben geschmacklich verändern.
• Experimentiere doch einmal mit:

  • Banane, Birne, Weintrauben, frischen Datteln
  • Kakao, Kurkuma
  • Chiasamen, Kürbiskernen, Leinsamen
  • Hanfmehl, Kürbiskernmehl (z.B. von La Vida Verde)
  • Leinöl, Hanföl, Mandelöl (z.B. von La Vida Verde)

• Werte dadurch deine Oats nährstofftechnisch noch mehr auf.
• Eventuell musst du die Flüssigkeitsmenge dann anpassen, damit die Masse nicht zu fest wird.
• Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Schon gewusst?

Die in den Haferflocken enthaltene Phytinsäure wird durch das Einlegen mit einem Sauermilchprodukt verringert. Dadurch werden Magnesium, Zink, Calcium und Eisen nicht mehr so stark gebunden und können vom Körper besser aufgenommen werden.
Beim Kochen ist dies nicht der Fall. Dabei wird die Phytase, die die Phytinsäure abbaut, zerstört.
Ebenso verlieren die Flocken beim Aufkochen die Aminosäure Lysin, die wichtig für den Muskelaufbau ist.

Overnight Oats lassen sich hervorragend vorbereiten und im Kühlschrank mindestens drei Tage aufbewahren.

Guten Appetit!

zurück zum Blog

GIPFELKURS aktuell

Ab August starten unsere exklusiven HYROX Classes und Workshop zum Schnuppern und zur Vorbereitung auf deinen HYROX bei uns an der Rennbahnstraße!

HYROX Classes anschauen